Der Quarter Horse Hengst hat es im Jahr 2000 geschafft: Er gewann in Nürnbrecht (D) eine Double Pointed AQHA Senior Reining und wurde damit zum ersten in Österreich gezogenen Superior Horse in Reining. Unter seinen Reiter George Maschalani, der ihn nur eine Woche lang vor der Show trainiert hatte, ließ er 23 Pferde hinter sich.

Erfolge ist der Allrounder Mr. Yukon Wonder bereits seit Jahren gewöhnt:

Bereits 1994 gewann er unter Kay Wienrich die NRHA Breeders Futurity in Augsburg.

1996 - Trainer und Vorsteller - George Maschalani. Mr. Yukon Wonder erreichte in der Junior Reining den Titel DQHA High Point Horse.Er erhielt in diesem Jahr auch das Register of Merit (ROM) in Trail und Reining und wurde Open Performance High Point Horse Austria.
Thomas Bamberger hat den Hengst 1996 von Fred Müller gekauft, "Sein ausgeprägter charakteristischer Körper und seine ausdrucksvollen Augen haben es mir von der ersten Stunde an angetan". 1997 holte Rudi Kronsteiner auf Mr. Yukon Wonder Gold bei der Österreichischen Meisterschaft in der Reining. Die beiden blieben bis 1999 ein Erfolgsteam, sie feierten zahlreiche Siege in NRHA Bewerben und AQHA Shows.

© 2010 Impressum